Call us toll free: +49 176.32 46 06 34
Top notch Multipurpose WordPress Theme!

Die böse Veränderung…

by Hermine Bernhardt in Gedanken Comments: 0

Wie oft haben auch Sie gehört, dass früher alles besser war? Haben auch Sie sich dann gefragt, ob es wirklich besser war? In meinem Kopf folgt nach dieser Frage aber auch sofort die Tatsache, dass es nun mal früher WAR. Ändern können wir weder Vergangenheit noch Zukunft, aber die Gegenwart, die könnten wir voll im Griff haben, wenn wir unsere Gedanken ein wenig besser steuern würden. Leichter gesagt als getan? Korrekt. Aber was ist denn schon leicht?
Ist es denn nicht so, dass wir nur dann wachsen, wenn wir auch einen gewissen Schmerz verspüren? Stimmen Sie mir etwa nicht zu, dass Veränderungen ein wesentlicher und positvier Teil unseres Lebens sein müssen? Andernfalls würden wir ja unser ganzes Leben bei unseren Eltern leben und würden heute noch alles unsere Eltern für uns entscheiden lassen – das können Sie doch unmöglich wollen, oder doch?

Veränderungen sind gut, sie sind essentiell für unsere eigenen persönlichen Fortschritte. Denn grundsätzlich sind wir Menschen Gewohnheitstiere, und meist auch zu bequem, um selbst ständig Veränderungen herbeizuführen. Wir sollten unsere Umwelt dafür feiern, dass Sie uns teilweise dazu zwingt, uns weiter zu entwickeln.

Verlassen Sie ihr Muster des passiven Bestaunens der Erfolge anderer. Das könnten auch Ihre Erfolge sein, wenn Sie sie auch wirklich wollen. Trauen Sie sich mehr zu, vergessen Sie die Dinge, die Sie nicht so gut können. Intensivieren Sie lieber die Dinge, die Sie jetzt schon gut meistern! Und wenn Sie sich jetzt fragen, was das eigentlich ist, dann grübeln Sie nicht so lange alleine, sondern wählen Sie meine Nummer. 🙂 Read more!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.